Western Digital Baut Sein NAS-Optimiertes Storage-Angebot Mit Heliumbasierten 10 TB-Festplatten Der Serien WD Red Und WD Red Pro Aus

SAN JOSE, Kalifornien - 17. Mai 2017

Die preisgekrönte Serie bietet optimale Leistung, hohe Kapazität und Zuverlässigkeit für Always-On NAS-Systeme

Die Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC), einer der weltweit führenden Anbietern von Speichertechnologien und –lösungen, hat heute den Ausbau seiner preisgekrönten NAS-Festplatten-Serie WD Red® und WD Red Pro bekannt gegeben. Das Angebot neuer Modelle mit 10 TB Kapazität richtet sich an Privat- oder Home-Office-Nutzer sowie kleine bis mittlere Unternehmen, die mit NAS-Systemen arbeiten. Western Digital hat bis heute mehr als 15 Millionen heliumbasierte Festplatten ausgeliefert, die wegen ihrer hohen Kapazität für eine Reihe von Anwendungen, darunter NAS-Systeme, geeignet sind. Um immer größere Kapazität und hohe Zuverlässigkeit zu bieten, richten sich die NAS-Festplatten der Serie WD Red an Kunden, die ihren wechselnden NAS-Storage-Bedarf durch Scale-up oder Scale-down abdecken wollen.

"Im Juli 2012 haben wir die WD Red-Serie eingeführt, um den besonderen Anforderungen in den Bereichen Leistung, Kompatibilität und Skalierbarkeit, mit denen sich Betreiber von NAS-Systemen in Privat- und Kleinunternehmen konfrontiert sehen, Rechnung zu tragen", sagte Brendan Collins, Vice President, Devices Business bei Western Digital. "Fünf Jahre und über 16 Millionen Festplatten der WD Red-Familie später, bauen wir diese Plattform mit unserer innovativen HelioSeal- und anderen zukunftsweisenden Technologien weiter aus, um den wachsenden Private-Cloud-Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden."

WD Red 10 TB NAS-Festplatte
Die in 2012 eingeführten WD Red-Festplatten sind auf die spezifischen Rahmenbedingungen von NAS-Systemen zugeschnitten und kommen dem wachsenden Bedarf nach erschwinglichen, zuverlässigen und kompatiblen Storage-Lösungen nach, die die Gesamtbetriebskosten der Kunden reduzieren.Die mit Western Digitals HelioSeal® Helium-Technologie ausgestattete WD Red 10 TB-Festplatte bietet höhere Kapazität und Leistung, um den wachsenden Storage-Bedarf von Always-On-NAS-Systemen mit ein bis acht Schächten zu decken. Das heliumbasierte Design ermöglicht eine Steigerung der Kapazität um 25 Prozent im Vergleich zum NAS-Vorgängermodell WD Red 8 TB. Durch die Unterstützung von bis zu 16 Schächten in Tower- und Rack-Systemen, bietet die WD Red Pro 10 TB-Festplatte die gleiche hohe Leistung, Zuverlässigkeit und Kapazität wie zuvor nun auch für bis zu 16-Schacht-NAS-Systeme.

Eigenschaften und Spezifikationen
WD Red / WD Red Pro 10 TB

  • HelioSeal: Exklusive HelioSeal-Technologie der vierten Generation mit 10 TB Kapazität für den NAS-Storage-Markt
  • 3D Active Balance Plus, die weiterentwickelte Balance-Control-Technologie verbessert die Laufwerkleistung und Zuverlässigkeit
  • Nahtlose Integration mit den NAS-Systemen My Cloud® Pro- und My Cloud Expert-Serien, die besonders für die Kreativ-Branche geeignet sind, um den reibungslosen Transfer von Inhalten zwischen Geräten an einem beliebigen Standort zu ermöglichen, unabhängig davon, ob die Nutzer draußen Filmaufnahmen machen oder diese zuhause bearbeiten  
  • NASware® 3.0, eine erneuerte Version der eigenen NASware-Technologie von WD, verbessert die Systemleistung und -zuverlässigkeit, reduziert Ausfallzeiten beim Kunden und vereinfacht den Integrationsprozess
  • Optimierte Leistungsklasse – 5400 U/min für Desktopgeräte mit bis zu 8 Schächten, und 7200 U/min für Professional-Rackmount-Systeme mit bis zu 16 Schächten

     Die WD Red und WD Red Pro 10 TB-Festplatten werden im Moment von einer Reihe von Anbietern von NAS-Systemen im Hinblick auf ihre Kompatibilität getestet. Auf der WD-Website ist eine Kompatibilitätsliste von Produkten erhältlich, die für die WD Red geeignet sind: https://www.wdc.com/products/internal-storage/wd-red.html.

Verfügbarkeit
Die neuen WD Red und WD Red Pro 10 TB-Festplatten sind ab sofort bei ausgewählten Händlern und Großhändlern in den USA erhältlich. Die WD Red 10 TB NAS-Festplatten werden mit einer dreijährigen Herstellergarantie und zu einem empfohlenen Verkaufspreis (MSRP) von 494,00 US$ angeboten (Modell-Nr.: WD100EFAX). Die WD Red Pro 10 TB-Festplatten werden mit 5-jähriger Herstellergarantie und zu einem empfohlenen Verkaufspreis (MSRP) von 533,00 US$ angeboten (Modell-Nr.: WD101KFBX). Nähere Informationen zu den WD Red-Festplatten, auch zur Herstellergarantie, können auf der Unternehmenswebsite eingesehen werden: https://www.wdc.com/products/internal-storage/wd-red.html.

Über Western Digital
Die Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC) ist einer der weltweit führenden  Anbieter von Speichertechnologien und -lösungen, mithilfe derer Daten erzeugt, genutzt, erlebt und bewahrt werden können. Das Unternehmen bedient mit kundenorientierter Innovation und hoher Effizienz, Flexibilität und Geschwindigkeit die sich ständig ändernden Marktanforderungen mit einem vollständigen Portfolio hochwertiger Speicherlösungen. Unsere Produkte werden unter den Marken HGST, SanDisk und WD an OEMs, Distributoren, Wiederverkäufer, Cloud-Infrastrukturanbieter und Endverbraucher vermarktet. Investoren- und Finanzinformationen sind auf der Investor Relations Website des Unternehmens verfügbar unter investor.wdc.com.

Forward-Looking Statements
This news release contains certain forward-looking statements, including statements concerning the development, performance and capacity, capabilities, applications, and availability of the the WD Red and WD Red Pro 10TB HDDs and the HelioSeal platform. There are a number of risks and uncertainties that may cause these forward-looking statements to be inaccurate including, among others: volatility in global economic conditions; business conditions and growth in the storage ecosystem; impact of competitive products and pricing; market acceptance and cost of commodity materials and specialized product components; actions by competitors; unexpected advances in competing technologies; our development and introduction of products based on new technologies and expansion into new data storage markets; risks associated with acquisitions, mergers and joint ventures; difficulties or delays in manufacturing; and other risks and uncertainties listed in the company's filings with the Securities and Exchange Commission (the "SEC"), including our most recently filed periodic report to which your attention is directed. The company undertakes no obligation to update the information in this release in the event facts or circumstances change after the date of this release.

© 2017 Western Digital Corporation or its affiliates. All rights reserved. Western Digital, HelioSeal, My Cloud, NASware and WD Red are registered trademarks or trademarks of Western Digital Corporation or its affiliates in the U.S. and/or other countries. All other marks are the property of their respective owners. As used for storage capacity, one terabyte (TB) = one trillion bytes. Total accessible capacity varies depending on operating environment. Product specifications subject to change without notice. Not all products are available in all regions of the world.