Western Digital My Book Live mit Kapazitätenupdate

München - 6. April 2011

Die Heimnetzwerk-Festplatte My Book Live von Western Digital (WD®), dem Marktführer für externe Speicherlösungen, ist ab sofort auch mit einem Speichervolumen von 3 TB erhältlich. Wie schon die Versionen mit 1 bzw. 2 TB Speichervolumen ermöglicht die neue Festplatte Filme, Musik und Bilder sicher an einem zentralen Ort zu sammeln. Auf diese digitalen Inhalte können Nutzer der My Book Live so bequem und einfach von einem PC, MAC oder anderen Multimedia-Geräten in ihrem vernetzten Heim zugreifen.

Durch den Einsatz neuster Prozessortechnologie bietet die My Book Live 3 TB Übertragungsraten von bis zu 100 MB/s – das ist mehr als dreimal so schnell wie herkömmliche Platten mit USB 2.0-Anschluss und mindestens doppelt so schnell wie vergleichbare Festplatten.

Die My Book Live-Heimnetzwerkplatte verfügt über einen eingebauten Medienserver und stellt so eine einfache, schnelle Lösung für Nutzer dar, die Videos, Musik und Bilder auf einem mit dem Heimnetzwerk verbundenen Computer anschauen wollen. Zudem können digitale Inhalte über einen DLNA-zertifizierten Mediaplayer wie den WD TV® Live Plus HD Mediaplayer, einen Blu-ray Disc™-Player oder Spielkonsolen wie Xbox 360® und PlayStation® 3 auf den Fernseher gestreamt werden. Anwender können gespeicherte Musik und Videos auch über iTunes® abspielen und ihre digitalen Bilder mit der beigefügten WD Photos™-App im Handumdrehen auf ihrem iPhone®, iPod touch®, iPad™ und Android-Geräten anschauen.

Preise und Verfügbarkeit:
Die My Book Live 3 TB Heimnetzwerk-Festplatte hat eine zweijährige Garantie und ist ab sofort unter http://www.wdstore.de erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 199 Euro.

Über WD
WD, Pionier und führendes Unternehmen der Speicherindustrie, bietet Produkte und Services für Privatpersonen und Unternehmen, die digitale Informationen sammeln, verwalten und nutzen. Das Unternehmen entwickelt und produziert zuverlässige Hochleistungs-Festplatten und Solid State Drives. WDs hochentwickelte Technologien sind konfiguriert für Anwendungen im Kunden- und Unternehmensbereich, in eingebetteten Systemen und Unterhaltungselektronik sowie in seinen hauseigenen Speicherlösungen und Mediengeräten für Privatnutzer.

WD wurde 1970 gegründet. Die Speicherlösungen des Unternehmens werden unter den Western Digital und WD Markennamen an führende OEMs, Systemhersteller, ausgewählte Reseller und Einzelhändler vertrieben. Weitere Finanz- und Investoren-Informationen finden Sie auf der Internetseite des Herstellers (www.westerndigital.com/de/).