WD® erweitert SAS-Festplatten-Linie für Enterprise-Anwendungen

München - 18. Januar 2011

Western Digital (WD®) (NYSE: WDC), das führende Unternehmen in allen Bereichen des Festplatten-Marktes, stellt heute die zweite Generation der WD S25 SAS Platten (Foto) und die neusten WD RE SAS 3,5 Zoll-Platten für den Enterprise-Markt vor. Die WD S25 mit 2,5 Zoll, 10.000 RPM und 6Gb/s SAS-Interface bietet professionellen IT-Usern eine verlässliche, effiziente Hochleistungs-Speicherlösung – jetzt neu auch mit 450 und 600 GB. Die WD S25 Linie, die auch die kürzlich vorgestellten 147 GB und 300 GB Varianten umfasst, ist ideal für geschäftskritische Server- und Storage-Anwendungen in Unternehmen.

Außerdem wird ab heute das neu 3,5 Zoll WD RE SAS-Laufwerk mit 7.200 RPM an OEMs ausgeliefert. Mit einer Transferrate von 6 Gb/s und einer Kapazität von 1TB oder 2TB ist diese Festplatte ein wichtiger Bestandteil in WDs expandierendem Enterprise-Produkt-Portfolio. Die WD RE SAS-Platten eignen sich insbesondere für Hochleistungsrechenzentren, Storage Area Networks (SAN), Network Attached Storage (NAS)-Umgebungen, Direct Attached Storage (DAS), vernetzte Überwachungs-Syteme und Cloud Storage Lösungen.

„Ausschlaggebend für unser langfristiges Engagement im Bereich SAS-Laufwerke  sind die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden im professionellen IT- und Enterprise-Umfeld“, sagt Darwin Kauffman, Vice President Enterprise Storage Solutions bei WD. „Unsere Strategie zielt unter anderem darauf ab, Kunden, die bisher schon in anderen Anwendungsbereichen auf WD vertrauen, die gleiche Qualität, Verlässlichkeit, Leistung und Verfügbarkeit mit WDs SAS Laufwerken zu bieten. Auf diese Weise können wir auch unseren Kundenkreis erweitern.“

„Über die letzten drei Jahre hinweg hat sich SAS als die präferierte Schnittstelle für HDDs in Servern und Enterprise-Storage-Systemen etabliert. Mehr als 50 Prozent aller ausgelieferten HDDs für Enterprise-Anwendungen im Jahr 2010 waren SAS-Laufwerke“, erläutert John Ryding, Research Director für Festplatten bei IDC. „Aufgund der Leistung, Skalierbarkeit und Verlässlichkeit von SAS, werden 2014 mehr als zwei Drittel aller ausgelieferten Festplatten für Enterprise Anwendungen mit einer SAS-Schnittstelle ausgestattet sein.“

Mit den neusten Produkten der WD S25 SAS und der WD RE SAS-Familie bietet WD nun ein breites Spektrum an SAS-Laufwerken, um speziell Unternehmens-Anforderungen genüge zu leisten. Aufgrund ihrer Kombination aus hoher Kapazität, Hochleistung und großer Verlässlichkeit sind diese Laufwerke ideal für geschäftskritische Anwendungen. Weitere Informationen zu den WD S25 SAS und WD RE SAS-Laufwerken sind auf der WD Webseite zu finden: http://www.wdc.com/de/products/products.aspx?id=10 und
http://www.wdc.com/de/products/products.aspx?id=580.

Über WD
WD, Pionier und führendes Unternehmen der Speicherindustrie, bietet Produkte und Services für Privatpersonen und Unternehmen, die digitale Informationen sammeln, verwalten und nutzen. Das Unternehmen entwickelt und produziert zuverlässige Hochleistungs-Festplatten und Solid State Drives. WDs hochentwickelte Technologien sind konfiguriert für Anwendungen im Kunden- und Unternehmensbereich, in eingebetteten Systemen und Unterhaltungselektronik sowie in seinen hauseigenen Speicherlösungen und Mediengeräten für Privatnutzer.

WD wurde 1970 gegründet. Die Speicherlösungen des Unternehmens werden unter den Western Digital und WD Markennamen an führende OEMs, Systemhersteller, ausgewählte Reseller und Einzelhändler vertrieben. Weitere Finanz- und Investoren-Informationen finden Sie auf der Internetseite des Herstellers (www.westerndigital.com/de/).