Firmeninformationen
Datenschutz

Western Digital sammelt Informationen bestimmter Art über Personen, die unsere Website, Produkte und Dienstleistungen verwenden. Die unten aufgeführten Datenschutzrichtlinien sollen Sie darüber informieren, welche Art von Daten wir über Sie sammeln, wie wir diese Daten gegebenenfalls nutzen, ob wir sie an irgendjemanden weitergeben und welche Möglichkeiten Sie in Bezug auf die Nutzung dieser Daten durch uns haben.


Datenschutzrichtlinie für Websites

Western Digital Corporation, Western Digital Technologies, Inc. („WDT“) und Arkeia Software, Inc. (im Folgenden gemeinsam „wir“ oder „uns“) haben sich verpflichtet, die Privatsphäre ihrer Kunden zu schützen, insbesondere solcher, die auf ihre Websites zugreifen und sie nutzen.

Diese Datenschutzrichtlinie für Websites („Richtlinie“) bestimmt Ihre Nutzung unserer Websites, zu denen www.wdc.com, www.arkeia.com und www.westerndigital.com zählen (gemeinsam „Website“ genannt). Diese Richtlinien können Änderungen unterliegen. Wir bitten Sie daher, sich regelmäßig über Aktualisierungen zu informieren.

Diese Richtlinie ist nicht für Anwenderdaten anwendbar, die wir in Verbindung mit unseren Produkten und Softwareanwendungen sammeln. Diese unterliegen unserer Datenschutzrichtlinie für Produkte, die hier zur Verfügung stehen: Datenschutzrichtlinie für Produkte. Darüber hinaus ist diese Richtlinie nicht auf Praktiken von Firmen anwendbar, die wir nicht besitzen oder kontrollieren, oder auf Personen, die wir nicht beschäftigen oder denen gegenüber wir nicht weisungsbefugt sind. Dies schließt alle Dritte ein, denen wir wie in dieser Richtlinie dargelegt gegebenenfalls Anwenderdaten offenlegen.

Welche Informationen wir über Sie sammeln

Unsere Website sammelt zwei Arten von Informationen über seine Besucher: Personenbezogene Daten und anonymisierte Daten. In erster Linie erheben wir Daten, um Ihnen während der Webnutzung einen effizienten und effektiven Service bieten zu können.

Personenbezogene Daten: Hierbei handelt es sich um Informationen, die der Identifizierung Ihrer Person dienen. Personenbezogene Daten fordern wir an, wenn Sie ein Produkt bestellen, einen unserer Dienste in Anspruch nehmen, ein Produkt registrieren, an einer Befragung teilnehmen, ein Benutzerkonto für die WD Community anlegen oder mit uns korrespondieren. Zu diesen Daten zählen gegebenenfalls Ihr Name, Ihre postalische Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail Adresse. Dazu können auch Ihre Kreditkartennummer sowie die Sicherheitsnummer sowie das Ablaufdatum zählen, wenn Sie eine Rücklieferungsfreigabe (Return Material Authorization, RMA) anfordern, eine Zusatzgarantie erwerben oder Produkte über das Treueprogramm von WD kaufen. Während der Bestellbearbeitung übermitteln wir zur Zahlungsabwicklung Ihre gesamten Kreditkartendaten in verschlüsselter Form an das zugehörige Kreditkartenunternehmen. Wenn Sie über DEN online store von WD Produkte kaufen, dann beachten Sie bitte, dass die Datenschutzrichtlinien des Online-Store eventuell von dieser Datenschutzrichtlinie abweichen.

Anonymisierte Daten: Hierbei handelt es sich um Daten, die für sich keine bestimmte Person identifizieren. Die allgemeinen Daten werden bei jedem Ihrer Besuche auf unserer Website erfasst. Zu diesen Daten, die sowohl einzeln als auch auf aggregierter Basis zusammengestellt und analysiert werden, zählen gegebenenfalls der Uniform Resource Locator („URL“) der Website, die Sie unmittelbar vor dem Besuch unserer Website besucht haben, die URL, zu der Sie nach verlassen unserer Website wechseln, welchen Browser Sie verwenden, Ihre Plattformart, Ihr Internetanbieter, Ihre Internet Protocol („IP“)-Adresse, Datum und Uhrzeit sowie die Anzahl an Klicks. Dies dient zur Analyse von Trends, Verwaltung der Website, Verfolgung des Benutzers im Seitenaggregat und zum Sammeln übergeordneter geografischer Daten zur zusammenfassenden Auswertung. Sie brauchen sich nicht bei uns zu registrieren, damit wir diese anonymen Daten erfassen können. Als URLs bezeichnet man die globalen Adressen von Dokumenten und anderen Ressourcen im World Wide Web. Die IP-Adresse ist die Kennung eines Computers oder eines anderen Geräts innerhalb eines „TCP/IP“ (Transmission Control Protocol/Internet Protocol)-Netzwerks, wie dem World Wide Web.

Netzwerke nutzen das TCP/IP-Protokoll, um Daten auf der Basis der IP-Adresse des Ziels weiterzuleiten. Mit anderen Worten ist die IP-Adresse eine Nummer, die Ihrem Computer automatisch zugeordnet wird, wenn Sie im Internet surfen. Dadurch können Web-Server Ihren Computer lokalisieren und identifizieren. Computer benötigen IP-Adressen, damit Anwender im Internet kommunizieren, surfen und einkaufen können.

Die Website enthält unter Umständen „Cookies“. Cookies sind kleine Mengen elektronischer Daten, die Webserver erzeugen und auf Ihrer Festplatte speichern, wenn Sie eine praktisch beliebige Website im Internet besuchen. Cookies dienen oft dazu, Benutzer zu unterscheiden, Vorlieben von Benutzern zu speichern und allgemein Benutzertrends zu verfolgen. Wir verwenden unter Umständen Cookies, um die Qualität der Website zu steigern und um besser zu verstehen, wie Benutzer mit der Website interagieren. Wir verwenden Cookies nicht dazu, individuelle personenbezogene Daten über Sie von Ihrem Computer abzurufen, es sei denn, Sie stellen diese Daten wissentlich und willentlich zu Verfügung. Sie können die Sicherheitseinstellungen Ihres Webbrowsers so einstellen, dass alle Cookies abgewiesen oder ein versandter Cookie angezeigt wird. Wenn Sie allerdings die Verwendung von Cookies deaktivieren, funktionieren unter Umständen manche von uns angebotenen Leistungsmerkmale der Website nicht korrekt.

Wie verwenden wir von Ihnen erhaltene Daten?

In erster Linie erheben wir persönliche Daten unserer Kunden und anderer Besucher unserer Website, um ein hochwertiges und auf individuelle Bedürfnisse abgestimmtes Online-Erlebnis bieten zu können. Die Kontaktinformationen unserer Kunden werden dazu verwendet, einen schnelleren und effektiveren Garantieservice zu ermöglichen, um mit Käufern unserer Produkte in direkten Kontakt zu treten und um sie über den Status ihrer Online-Bestellungen oder Rücksendungen zu informieren. Die Daten können auch eingesetzt werden, um zu Werbezwecken E-Mails mit interessanten Produkt- und Service-Neuigkeiten zu versenden und um mit Benutzern in Verbindung mit ihrem Benutzerkonto oder der Nutzung der WD Community in Kontakt zu treten.

Außerdem führen wir auch statistische Auswertungen über das aggregierte Kundenverhalten durch. Zum Beispiel analysieren wir eventuell, welche Seiten unserer Website am häufigsten besucht werden oder wie lange Besucher beim Besuch unserer Website auf diesen Seiten verweilen. Dies erlaubt uns, das Interesse unserer Kunden an den verschiedenen Bereichen unserer Website zu messen. Wir verwenden diese Informationen dann dazu, den Inhalt unserer Website zu verbessern, Ihr Erlebnis beim Besuch der Website anzureichern, um die Inhalte und/oder die Gestaltung der Seiten der Website anzupassen, um die von unseren einzelnen Kunden angeforderten Dienste zu liefern und um etwaige gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, um ausgewählte und relevante Werbeinhalte und/oder Empfehlungen auf der Website an Sie zu liefern oder durch einen Dritten liefern zu lassen, und für unsere internen Zwecke. In gewissen Abständen beliefern wir eventuell die Besitzer oder Betreiber fremder Websites, die mit der Website verlinkt sind, mit Daten zu der Anzahl von Benutzern, die über ein Link von ihren Websites zu unserer Website wechseln. Aus diesen Daten können Sie nicht identifiziert werden.

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wir geben Ihre persönlichen Identifizierungsdaten nicht an Dritte weiter, mit Ausnahme der im folgenden Abschnitt beschriebenen Situationen. Weiterhin bitten wir Sie, sich über die separaten Datenschutz-Richtlinien unseres Online-Stores zu informieren. Der Online-Store wird von einem unserer Partnerunternehmen verwaltet. Die Datenschutzrichtlinie des Online-Stores kann von dieser Datenschutzrichtlinie abweichen.

In Zeitabständen werden wir unter Umständen in Verbindung mit einem Gerichts-, Verwaltung- oder anderen Verfahren durch Exekutivorgane oder richterliche Anordnung veranlasst, personenbezogene Daten an zuständige Regierungsstellen oder andere Dritte weiterzugeben. Personenbezogene Daten werden von uns gegen Empfang einer gültigen gerichtlichen Anordnung oder Vorladung oder zur Unterstützung einer strafrechtlichen Ermittlung offengelegt. Zur Identifizierung von Personen, die Leistungen unserer Website für illegale Aktivitäten verwenden, arbeiten wir eng mit den Strafverfolgungsbehörden zusammen. Wir behalten uns das Recht vor, Strafverfolgungsbehörden über jegliche Aktivitäten, die wir nach Treu und Glauben für illegal halten, zu informieren.

Datenschutz für Kinder

Diese Website befolgt DEN Children's Online Privacy Protection Act und alle anderen anwendbaren Gesetze und Verordnungen zum Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet. Diese Website ist nicht für Kinder unter 18 Jahren bestimmt, und wir erlauben es Kindern unter 18 Jahren nicht, Benutzerkonten einzurichten. Daher sammelt die Website, außer eventuell soweit gesetzlich vorgeschrieben, wissentlich keine Personendaten von Kindern unter 18 Jahren, hält diese Daten nicht und legt sie nicht offen. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, dann unterlassen Sie bitte Folgendes: (i) auf diese Website zugreifen und sie benutzen, (ii) ein Konto auf der Website anlegen oder es versuchen, (iii) irgendein Abonnement abschließen oder (iv) irgendetwas über die Website kaufen.

Als Elternteil oder Erziehungsberechtigter können Sie verlangen, dass WD Personendaten Ihres Kindes löscht, die ohne Ihre Einwilligung oder von dem Kind unter falscher Altersangabe übermittelt wurden. Auf Ihren Aufforderung unternehmen wir zumutbare Schritte, um solche Daten aus unserer Datenbank zu entfernen. Alle solche Aufforderungen müssen den Benutzernamen, das Passwort und die E-Mail-Adresse enthalten, die Ihr Kind übermittelt hat, und an webinfo@wdc.com gesandt werden.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie.

Sollten wir an den Bedingungen oder Bestimmungen der Richtlinien Änderungen vornehmen, werden die Änderungen an dieser Stelle veröffentlicht, sodass Sie immer darüber informiert sind, welche Daten wir erheben, wie wir sie eventuell verwenden und an wen wir sie eventuell weitergeben. Wir können jederzeit Teile diese Regeln ändern, modifizieren, hinzufügen oder entfernen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den Inhalt dieser Seite kennen, bevor Sie mit der Nutzung unserer Website fortfahren.

So erreichen Sie uns
Wir begrüßen alle Fragen und Bemerkungen, die Sie zu dieser Richtlinie und ihrer Umsetzung haben. Solche Fragen oder Bemerkungen sollten per E-Mail an webinfo@wdc.com übermittelt oder an die unten angegebene Adresse gesandt werden. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Ihr Anliegen zu klären der anzusprechen.

WDT
Legal Department
3355 Michelson Drive, Suite 100
Irvine, California 92646, USA

Datum des Inkrafttretens dieser Richtlinie
Diese Richtlinie tritt am 3. Juni 2013 in Kraft.




Datenschutzrichtlinie für Produkte

Western Digital Technologies, Inc. und Arkeia Software, Inc. (im Folgenden gemeinsam „WDT“, „wir“ oder „unser“) sammeln Informationen bestimmter Art, wenn Sie unsere Produkte und Softwareanwendungen benutzen. Hierzu zählen Media Player, persönliche Cloud-Speichersysteme, Netzwerkgeräte, direkt angeschlossene und Netzwerk-Speichergeräte sowie mobile und andere Software-Anwendungen (im Folgenden gemeinsam „WDT-Produkte“).

Durch den Gebrauch von WDT-Produkten bestätigen Sie, dass Sie den in dieser Datenschutzrichtlinie für Produkte („WDP-Datenschutzrichtlinie“) umrissenen Praktiken und Regeln zustimmen.

Was diese WDP-Datenschutzrichtlinie umfasst

Diese WDP-Datenschutzrichtlinie umfasst die Behandlung von in Verbindung mit dem Gebrauch von WDT-Produkten von WDT erfassten Benutzerdaten.

Diese WDP-Datenschutzrichtlinie ist nicht auf Benutzerdaten anwendbar, die unsere Muttergesellschaft Western Digital Corporation in Verbindung mit unseren Firmen-Websites erfasst. Sie unterliegen unserer Datenschutzrichtlinie für Websites, die Sie hier finden: Datenschutzrichtlinie für Websites. Darüber hinaus ist diese WDP-Datenschutzrichtlinie nicht auf Praktiken von Firmen anwendbar, die wir nicht besitzen oder kontrollieren, oder auf Personen, die WDT nicht beschäftigt oder denen gegenüber es nicht weisungsbefugt ist. Dies schließt alle Dritte ein, denen WDT wie in dieser WDP-Datenschutzrichtlinie dargelegt gegebenenfalls Anwenderdaten offenlegt.

Ihre Zustimmung

Durch den Gebrauch eines WDT-Produktes stimmen Sie der Verarbeitung von durch Kunden gelieferten Daten und automatisch erfassten Daten wie in dieser WDP-Datenschutzrichtlinie jetzt und auch nach Änderung durch uns dargelegt zu. „Verarbeitung“ bedeutet Einsatz von Cookies auf einem Computer/Handgerät sowie Nutzung oder Beeinflussung der Daten in irgendeiner Weise, insbesondere Sammeln, Speichern, Löschen, Verwenden, Kombinieren und Offenlegen von Daten, wobei alle diese Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden können. Wenn Sie außerhalb der USA wohnen, werden Ihre Daten eventuell in die USA oder andere Länder übertragen und dort unter den Datenschutznormen dieser Länder verarbeitet und gespeichert. Diese Normen unterscheiden sich unter Umständen von den Normen, die in dem Land Ihres Aufenthalts in Kraft sind. Dadurch, dass Sie ein WDT-Produkt gebrauchen und uns Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Übertragung in diese Länder und der Verarbeitung dort zu.

Welche Art von Daten wir erfassen

Vom Benutzer bereitgestellte Daten

Wenn Sie ein WDT-Produkt kaufen, sich zum Herunterladen registrieren oder sich bei ihm anmelden, erfassen wir eventuell die folgenden Daten von Ihnen: Ihren Namen, Ihre Postadresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Alter, Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort und andere Anmeldedaten. Zusätzlich erfassen wir eventuell gewisse transaktionsorientierte Daten, etwa Kreditkartendaten, sowie Daten, die Sie übermitteln, wenn Sie Kundensupport oder Garantieleistungen anfordern.

Eventuell verwenden wir diese Daten dazu, in Zeitabständen mit Ihnen Kontakt aufzunehmen um Ihnen wichtige Informationen, erforderliche Mitteilungen und Werbematerial zukommen zu lassen. Bei gewissen Produkten ist eine Registrierung bei uns optional. Beachten Sie jedoch, dass Sie unter Umständen nicht alle Leistungsmerkmale bestimmter WDT-Produkte nutzen können, falls Sie sich nicht bei uns registrieren lassen.

Automatisch erfasste Daten

Eventuell erhalten und protokollieren wir automatisch gewisse Arten von Daten, wenn Sie WDT-Produkte benutzen.

Im Fall einer mobilen, ortsfesten, Web- oder anderen Softwareanwendung umfassen solche automatisch erfassten Daten eventuell die von Ihnen verwendete Geräteart, die eindeutige Identität Ihres Geräts, die IP-Adresse Ihres Geräts, den allgemeinen Standort Ihres Geräts (z. B. Postleitzahl oder Land), Ihr Betriebssystem, die Art des von Ihnen verwendeten Internet-Browsers, Gebrauchsdaten, Diagnosedaten sowie andere nicht identifizierende Daten, die es uns erlauben, unsere Anwendungen zu verbessern.

Im Fall anderer WDT-Produkte wie z.B. unserer Media Player, persönlichen Cloud-Speicher, welche direkt angeschlossenen werden oder Netzwerkspeicher und Netzwerkgeräte fungieren, werden Diagnosedaten, technische Daten, Nutzungsdaten und vergleichbare Daten über Ihr WDT-Produkt automatisch erfasst. Diese verwenden wir ausschließlich, um WDT-Produkte auszubauen sowie, um die Bereitstellung von Software-Updates, Produktsupport und vergleichbare Dienstleistungen zu erleichtern. Unter Umständen erfassen wir auch IP-Adressen und andere geografische Daten, und die an die WDT-Produkte gelieferten Inhalte mit Werbung abzustimmen.

Welche Benutzerdaten wir an Dritte weitergeben

Unter Umständen legen wir Daten von Ihnen oder Sie oder Ihr WDT-Produkt betreffende Daten (sowohl vom Benutzer bereitgestellte Daten als auch automatisch weitergegeben Daten) unter den folgenden Umständen offen:

  • soweit gesetzlich vorgeschrieben, etwa um einer Vorladung oder einem ähnlichen Rechtsvorgang nachzukommen,
  • wenn wir nach bestem Wissen glauben, dass die Offenlegung zum Schutz unserer Rechte, unserer Sicherheit oder der Sicherheit Dritter, zur Untersuchung eines Betrugs oder zur Befolgung einer behördlichen Anordnung notwendig ist,
  • den Dienstleistern unseres Vertrauens, die in unserem Auftrag handeln, keinen unabhängigen Nutzen von den Daten haben, die wir ihnen offenlegen und die sich verpflichtet haben, die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Regeln zu befolgen,
  • als Teil einer Fusion, einer Übernahme oder einer Veräußerung aller oder eines Teils der Anlagegüter von WDT und
  • an unabhängige Analysefirmen wie im folgenden Abschnitt beschrieben.

Durch unabhängige Analysefirmen erfasste Daten

Unter Umständen arbeiten wir mit Datenanalyse-Anbietern und Produkten, um Daten darüber zu gewinnen, zusammenzustellen und zu analysieren, wie Benutzer WDT-Produkte verwenden und mit ihnen interagieren. Zum Beispiel zeichnen diese Analyse-Anbieter eventuell das Gerät, das Betriebssystem, die Firmware und die eindeutige Identität von WDT-Produkten sowie allgemeine Orts- und Gebrauchsdaten auf – etwa, wie oft WDT-Produkte gebraucht werden und die Dateiendungen, auf die mit Softwareanwendungen zugegriffen wird. Sie bestätigen und stimmen zu, dass die von WDT verwendeten Analysefirmen die von ihnen erfassten Daten mit anderen Daten kombinieren dürfen, die sie aus anderen von Ihnen genutzten Diensten oder Produkten erfasst haben. Diese Unternehmen erfassen und nutzen Daten unter ihren eigenen Datenschutzrichtlinien. Sie bestätigen und stimmen ferner zu, dass WDT keine Verantwortung für die Technologien, Werkzeuge, und Praktiken Dritter trägt, die WDT Analyseprodukte und -dienste zur Verfügung stellen. Eine aktuelle Liste der von uns verwendeten Analysewerkzeuge Dritter sowie Links zu den Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Anbieter finden Sie unter Informationen zu Analysen durch Dritte.

Durch externe Inhaltsanbieter erfasste Daten

Bestimmte WDT-Produkte bieten die Möglichkeit, auf fremde Inhalte von Firmen wie Netflix, YouTube und Pandora zuzugreifen. Eventuell ermöglichen es WDT-Produkte Ihnen auch, auf Cloud-Dienste Dritter von Firmen wie Dropbox und Microsoft zuzugreifen und sie zu nutzen. Diese Dritten erfassen und übertragen eventuell Daten über Sie und Ihren Gebrauch ihrer Dienste, darunter Daten, die sich dafür verwenden lassen, Sie persönlich zu identifizieren. WDT kontrolliert die Erfassungspraktiken dieser fremdem Inhaltsanbieter nicht und ist nicht dafür verantwortlich. Ihr Entschluss, deren Dienste in Anspruch zu nehmen, ist vollkommen freiwillig. Sie sollten sicherstellen, dass Sie akzeptieren können, wie diese fremden Dienste Ihre Daten verwenden und weitergeben, indem Sie direkt auf den Websites diesen fremden Dienste deren Datenschutzrichtlinien lesen und/oder Ihre Datenschutzeinstellungen ändern, ehe sie sich dazu entschließen, ihre Dienste zu nutzen.

So schützen wir Ihre Daten

Wenn Sie vom Benutzer bereitgestellte Daten, die Sie uns in Verbindung mit Ihrer Nutzung eines WDT-Produkts zu Verfügung gestellt haben, korrigieren oder löschen wollen, dann wenden Sie sich bitte über webinfo@wdc.com an uns, und wir antworten in angemessener Zeit. Wir bemühen uns in angemessener Weise, Ihnen Zugang zu Ihren vom Benutzer bereitgestellten Daten zu gewähren und auf Ihren Wunsch etwaige Fehler zu korrigieren oder diese Daten zu löschen, falls sie nicht gesetzlich oder aus legitimen geschäftlichen Gründen erforderlich ist, sie zurückzuhalten. Unter Umständen weigern wir uns, Anforderungen zu bearbeiten, die in unzumutbarer Weise wiederholt oder systematisch erfolgen, unangemessenen technischen Aufwand erfordern, den Datenschutz anderer gefährden, extrem impraktikabel sind oder für die sonst kein Zugriff erforderlich ist.

Im Bemühen, die Vertraulichkeit Ihrer vom Benutzer bereitgestellten Daten zu schützen, haben wir angemessene Sicherheitsvorkehrungen bereitgestellt. Allerdings ist kein Sicherheitssystem unüberwindbar. Unter Umständen ist es Dritten möglich, Daten abzufangen, die Sie WDT zur Verfügung stellen. WDT kann weder die Sicherheit Ihrer vom Benutzer bereitgestellten Daten garantieren, noch können wir garantieren, dass von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten bei der Übertragung an WDT abgefangen werden. Für Sie ist es wichtig, sich gegen unerlaubte Zugriffe auf Ihre Passwörter, Ihren Computer und den WDT-Produkten zu schützen.

Kinder

Wissentlich erbitten wir keine Daten und vermarkten auch nicht an Kinder unter 13 Jahren. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter in Erfahrung bringt, dass sein Kind uns ohne seine Einwilligung Daten zur Verfügung gestellt hat, sollte er sich unter webinfo@wdc.com an uns wenden. Wir unternehmen dann alle angemessenen Schritte, solche Daten in angemessener Zeit aus unserer Datenbank zu löschen.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie
WDT behält sich die Entscheidung vor, diese WDP-Datenschutzrichtlinie in Zeitabständen zu berichtigen oder zu ändern. Wir unterrichten Sie über wesentliche Änderungen wesentliche Änderungen bei der Behandlung vom Benutzer bereitgestellter Daten, indem wir Ihnen eine direkte Nachricht senden oder eine klare, auffällige Mitteilung auf unserer Website veröffentlichen.

So erreichen Sie uns

WDT begrüßt alle Fragen und Bemerkungen, die Sie zu dieser Datenschutzrichtlinie und ihrer Umsetzung haben. Solche Fragen oder Bemerkungen sollten per E-Mail an webinfo@wdc.com eingereicht oder an die unten angegebene Adresse gesandt werden. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Ihr Anliegen zu klären der anzusprechen.

WDT
3355 Michelson Drive, Suite 100
Irvine, California 92646, USA

Datum des Inkrafttretens dieser Richtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie tritt am 3. Juni 2013 in Kraft.